Weihnachtsfrieden


Ein Ozean an Weihnachten

Ein Beitrag zur Weihnachts-Challenge 2016 von Wolfi Ich habe einen Osterstrauch zu Hause stehen, den ich auch als Weihnachtsbaum-Strauch sehe. Ein fröhliches, buntes Symbol mit Ostereiern aus Holz im Miniaturformat, mit Erdbeeren aus Filz (etwas zu früh, ein Sommersymbol und laut Früchte-Horoskop mein „Sternzeichen“), Zwergenfiguren aus Keramik davor, Silvesterglücksbringern, ohne Palmkätzchen, aber mit einem Glasanhänger, der mir gefällt und den ich in einem Souvenierladen in der Altstadt gekauft habe.

Weihnachtsbeleuchtung

Weihnachtsfrieden 1914: Deutsche und britische Soldaten treffen sich im Niemandsland

Weihnachten – Ein Hochfest des Humanismus?

Ein Beitrag zur Weihnachts-Challenge 2016 von Martin Perz Douglas Adams, der selbst ein überzeugter Atheist war, erwähnt in seinem bekannten Werk „Per Anhalter durch die Galaxis“ ganz beiläufig Jesus Christus auf folgende Weise: And then, one Thursday, nearly two thousand years after one man had been nailed to a tree for saying how great it would be to be nice to people for a change, … Und eines Donnerstags dann, fast zweitausend Jahre, nachdem ein Mann an einen Baumstamm genagelt worden war, weil er gesagt hatte, wie phantastisch er sich das vorstelle, wenn die Leute zur Abwechslung mal nett zueinander wären, … Douglas Adams: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy; dt. Übersetzung: Per Anhalter durch die Galaxis