2.10.2019: Bericht im hpd über unsere kommende Antragstellung 2


Der Humanistische Pressedienst (hpd) berichtet heute über unsere kommende Antragstellung beim Kultusamt.


Über Wilfried Apfalter

Ich halte unsere Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich (ARG) für ein in mehrfacher Hinsicht sehr spannendes Projekt und bin fasziniert von dem, was alles möglich wäre/ist bzw. sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “2.10.2019: Bericht im hpd über unsere kommende Antragstellung

  • Joe Bender

    Hallo ARG,
    finde das eine Super Idee, notwendig und höchste Zeit für eine Vereinigung bzw. Anerkennung vom Staat,
    leider komme ich aus Deutschland nähe Lindau, bin auf der Suche nach ähnlichem bei uns.
    Ich wünsche euch viel Erfolg!
    Viele Grüße
    Joe Bender

    • Eosphoros

      Hallo Joe!

      Tut mir leid, dass ich das erst jetzt sehe!

      ich glaube bei euch in Deutschland könnte der HVD recht interessant sein. Und sonst müsstest du halt auf der Vorarlberger Seite schauen, ob du eine ARG-Gemeinde findest 🙂

      Alles Gute jedenfalls!