Gedenktag


Marko Feingold

Erfahrungen zum 9./10. November 1938 von Marko Feingold 1

Wir freuen uns, zum heurigen Jahrestag der Novemberpogrome vom 9./10. November 1938 einen Gastbeitrag von Marko Feingold veröffentlichen zu können. Als am 9. und 10. November 1938 in Deutschland und Österreich die Synagogen brannten, jüdische Geschäfte demoliert und ausgeraubt wurden, Juden grundlos ermordet und/oder massenhaft in die Konzentrationslager verbracht wurden, an diesen Tagen war ich nicht mehr in Österreich. Ich kann also als Zeuge dieser Zeit für Österreich keinen Bericht als Augenzeuge ablegen. Und trotzdem habe ich an diese Tage und jene davor eine genaue Erinnerung.


Tag der Erde – Tag des hellblauen Punktes 1

Heute, am 22. April, wird an vielen Orten der Welt der „Tag der Erde“ gefeiert. Laut Wikipedia soll dieser Tag die „Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken, aber auch dazu anregen, die Art des Konsumverhaltens zu überdenken“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Tag_der_Erde). Ich würde aber noch viel weiter gehen: Dieser Tag ist ein guter Anlass, sich einmal die Stellung der Erde im Kosmos ins Bewusstsein zu rücken.