Internationale KAICIID-Konferenz in Wien zur Prävention von Hassrede – mit ARG-Teilnahme


Am 30. und 31. Oktober 2019 veranstaltet das König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog (KAICIID, “King Abdullah Bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue”) in Wien eine internationale Konferenz zur Prävention von Hassrede („The Power of Words – The Role of Religion, Media and Policy in Countering Hate Speech“).

Die Eröffnungsrede wird Alt-Bundespräsident Heinz Fischer halten. Ján Figel, EU- Sonderbeauftragter für die Förderung von Religions- und Weltanschauungsfreiheit außerhalb der Europäischen Union, wird ebenfalls am Eröffnungstag vor den internationalen Konferenzteilnehmenden eine Rede halten.

Erstmals wird auch ein Präsidiumsmitglied der Atheistischen Religionsgesellschaft in Österreich (ARG) an einer derartigen internationalen Konferenz des KAICIID teilnehmen. Wir folgen damit einer offiziellen Einladung durch den Generalsekretär des KAICIID.

Als Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich (ARG) bereiten wir aktuell unsere Antragstellung beim Kultusamt vor und werden unseren Eintragungsantrag noch im heurigen Jahr (2019) stellen.

Wilfried Apfalter ist Präsidiumsmitglied der Atheistischen Religionsgesellschaft in Österreich (ARG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.